FANDOM


Der Ausritt ist eine Art des Trainings der Fähigkeiten, das auch die Moral des Pferdes erhöhen kann. Mit zwei Jahren kann das Pferd an Ausritten im Wald oder in den Bergen teilnehmen. Der Ausritt am Strand wird freigeschaltet, sobald das Pferd 5 Jahre alt ist. Je länger der Ausritt, desto mehr Fähigkeiten können übertragen werden. Wie viele Fähigkeiten das Pferd bekommt, hängt von seinem genetischen Potenzial ab.

Nach hundert Stunden Ausritt bekommt man allerdings keine Punkte mehr dazu.

Tipp: Dein Pferd kommt doppelt so schnell im Training voran, wenn die Ausritte dem Standort des Reitzentrums entsprechen. (Demnach ist das Training hier schon nach fünfzig Stunden vollendet.)

Waldausritt Bearbeiten

Wald Standort Reitzentrum
Bei dem Ausritt im Wald bekommt man Fähigkeitenpunkte in

Bergausritt Bearbeiten

Bei dem Ausritt in den Bergen bekommt man Fähigkeitenpunkte in

Strandausritt Bearbeiten

Ausritte

Bei dem Ausritt am Strand werden Punkte einer Fähigkeit abgezogen und auf eine andere verteilt.

Am meisten Sinn macht es, Punkte der schwächsten Fähigkeit auf die Stärkste zu verteilen.

Sonstiges Bearbeiten

Früher gab es 4 verschiedene Arten von Ausritten: Den Trabausritt, den Galoppausritt, den Ausritt im hügeligen Gelände und den Strandausritt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.