Howrse-Wiki
Advertisement
Howrse-Wiki

Chimärenpferde.png

Chimärenpferde sind eine eigene Spezies auf Howrse, die den Wildpferden sehr ähnlich ist. Sie sind alle eine Mischung aus einem Pferd und einem anderen Tier. Statt der Angaben über die Fellfarben und den Züchter des Pferdes erfährt man über ein Chimärenpferd das Klima und den Trainer.

Um mit einem Chimärenpferd an Wettbewerb teilzunehmen und es trainieren zu können muss man es erst zähmen.

Die Chimärenpferde[]

Zähmen[]

Das Chimärenpferd beginnt bei 0% Zähmung, 100% gilt es zu erreichen. Einmal pro Tag kann man das Chimärenpferd selbst zähmen, wodurch die Zähmung um ca. drei bis fünf Prozent ansteigt. Weiter kann man andere Spieler mit einem Chimärenpferd darum bitten, beim Zähmen zu helfen. Dies kostet beim ersten Mal 100 Equus , bei jeder erneuten Anfrage verdoppelt sich der Preis. Bei einer beantworteten Anfrage erhält man 1% Zähmung.

Fragt ein anderer Spieler um Hilfe, so kann man diese auf der Versorgungsseite des Chimärenpferdes beantworten. Ist eine Anfrage vorhanden, erscheint ein eigener Block dafür. Hat man eine Anfrage beantwortet, erhält das eigene Chimärenpferd 0.2 Punkte in zwei verschiedenen Disziplinen dafür. Jedoch kann man nur maximal 10 Mal am Tag Hilfe anbieten, ein Chimärenpferd kann am Tag also maximal 4 Fähigkeitenpunkte dazuerhalten.

Das Chimärenpferd kann vor seiner Zähmung noch unwillig sein, mit seinem Züchter zusammenzuarbeiten, sodass es Aktionen des Tagesablaufs verweigert, dabei verliert es Energie. Eine verweigerte Aktion kann man so oft ausführen, bis das Pferd diese annimmt.

Gezähmte Chimärenpferde[]

Hat man ein Chimärenpferd zu 100% gezähmt, erfährt man sein genetisches Potenzial. Für die ersten 100 gezähmten Chimärenpferde einer Art gibt es ein höheres genetisches Potential, wovon das erste Gezähmte das höchste hat.

Die Chimärenpferde erhalten anstatt eines Affix ihren Rang der schnellsten gezähmten Pferde, jedoch nur, wenn dieser unter dem 1000. Platz sind.

Ein fertig gezähmtes Chimärenpferd kann nun trainiert werden und ebenso Fähigkeiten gewinnen, es kann natürlich weiterhin Hilfeanfragen von noch ungezähmten Chimärenpferden annehmen und so täglich maximal 4 Fähigkeitenpunkte dazugewinnen. Es kann nun auch Schwarzmarktgegenstände erhalten.

Ein Chimärenpferd schenkt seinem Züchter nach seiner Zähmung bis zu seinem 80. Geburstag jedes Jahr zehn Pässe, indem sich ein Button der Pflege in einen Pass verwandelt. In dieser Zeit kann das Chimärenpferd auch gealtert werden. Durch das Zurückreisen in der Zeit mithilfe der Wolkenfetzen kann man Pässe nochmals erhalten.

Weitere Besonderheiten[]

  • Chimärenpferde werden mit drei Jahren geboren.
  • Chimärenpferde haben bei ihrer Geburt kein genetisches Potenzial.
  • Chimärenpferde sind unsterblich.
  • Chimärenpferde können sich nicht fortpflanzen, nicht verkauft werden, mit keinen Personalisierungsobjekten ausgestattet werden und tauchen nicht in den Ranglisten auf.
  • Chimärenpferde können nicht in Reitzentren angemeldet werden und tragen daher eine Hypnos' Decke.
  • Chimärenpferde können kein Affix tragen.
  • Chimärenpferde können an Wettbewerben für göttliche Pferde und einmal täglich an einem Wettbewerb für normale Pferde teilnehmen.
  • Chimärenpferde gehören der Spezies "Chimäre" an.
Advertisement